Impfung

Bitte lassen Sie sich impfen!

Aufruf des Instituts für Psychologie
Impfung
Foto: Jens Meyer (Universität Jena)

Meldung vom:

Impfungen sind für uns und unsere Universität unverzichtbar auf dem Weg aus der Pandemie. Wir freuen uns über die hohen Impfquoten an der FSU Jena und empfehlen allen Studierenden und Mitarbeitenden, den aktuellen Empfehlungen unserer Universität zur Erlangung bzw. Wiederauffrischung eines vollständigen Impfschutzes zu folgen. Die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfungen mit den eingesetzten Impfstoffen sind wissenschaftlich belegt (vgl. umfassende Informationen des Robert Koch Instituts).

Gute wissenschaftliche Praxis ist für uns Grundlage jeglicher Empfehlungen. Seriöse wissenschaftliche Studien werden in Fachzeitschriften mit Qualitätsprüfung veröffentlicht und haben ein kritisches Review durch andere Wissenschaftler*innen mit Fachexpertise durchlaufen. Wir distanzieren uns entschieden von jeglichen Praktiken unseriöser Wissenschaft oder der Verbreitung unbelegter Fakten unter wissenschaftlichem Deckmantel. Unser Institut forscht in diesem Zusammenhang unter anderem zu Ursachen von Rechtsextremismus sowie zur Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration, zu Verschwörungstheorien und „fake news“ und deren Verbreitung in sozialen Medien, oder zur Rolle sozialer Interaktionen für Empathie und Solidarität auch in Krisenzeiten.